Klosterstollen "Alte Zeche" Barsinghausen

Der Klosterstollen Barsinghausen ist heute als Besucherbergwerk zu besichtigen. Die Einfahrt in den Stollen mittels Grubenbahn dauert etwa 15 Minuten, die ganze Führung, die einen Rundgang durch die Stollen beinhaltet, dauert 2 Stunden und ist für Gruppen ab 15 Personen möglich. Der Kohleabbau im Deister hat eine über 360 Jahre lange Geschichte. Erstmals erwähnt wurden Kohleabbauten im Jahre 1639 am Bröhn (Gemeinde Wennigsen). Im Klosterstollen Barsinghausen wurde die erste Kohle am 10. November 1869 gefördert.

© https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16920265

www.klosterstollen.de


Adresse

Hinterkampstraße 6
30890 Barsinghausen
Koordinaten: 52.299048° / 9.468918°

auf Google Maps zeigen

Nächste Haltestelle für Öffis

Mit der S-Bahn aus Hannover oder aus Haste zum Bahnhof Barsinghausen (2 Bahnen pro Stunde) (200m)


Öffnungszeiten ( Jetzt geschlossen )

Mittwoch 15:00-16:00 Uhr
Donnerstag 11:00-12:00 Uhr
Freitag 15:00-16:00 Uhr
Samstag 11:00-12:00 Uhr
15:00-16:00 Uhr
Sonntag 15:00-16:00 Uhr

Einordnung

  • ist unser Partner

Für welches Alter geeignet?

  • für Schulkinder
  • für Jugendliche
  • für junge Erwachsene
  • für Erwachsene
  • für Best Ager
  • für Senioren

Erreichbarkeit mit Öffis

  • gut

Lage

  • drinnen
  • draußen
  • überdacht

Aktivitäten

  • für Naturliebhaber
  • für Kunstliebhaber
  • Geschichtliches anschauen
  • Lernen
  • Erfahren

Parken

  • viele Parkplätze vorhanden
  • kostenloses Parken
  • Anschließmöglichkeiten fürs Fahrrad

Gastronomie

  • Kiosk
  • Café
  • Restaurant

Mögliche Probleme

  • starke Kälte

Meinungen / Kommentare

Zusammenfassung

Es liegen noch keine Bewertungen vor

Zum Kommentieren bitte oder Registrieren.