Menü

Dichtheitsprüfungen

Ausführende Firmen für Dichtheitsprüfungen und TV-Befahrungen der Grundstücksentwässerungsanlagen

Für Grundstückseigentümer/innen gilt für die Abnahme von neuen Grundstücks-entwässerungsanlagen die Pflicht, gegenüber dem Stadtentwässerungsbetrieb Barsinghausen die Dichtheit der Entwässerungsanlagen zu beweisen. Weiterhin sind die Grundstückseigentümer verpflichtet, eine TV-Befahrung der Grundstücksentwässerungsanlagen durchführen zu lassen. Der Nachweis der Billigkeit muss auch für bestehende Entwässerungsanlagen bis 31.12.2033 erbracht werden.

Nachstehend der Auszug aus der aktuellen Abwasserbeseitigungssatzung § 10 Abs. 1:

Die Grundstücksentwässerungsanlage ist auf Anforderung erstmals auf Dichtheit zu überprüfen. Sofern die Anforderung nicht erfolgt, ist sie spätestens bis zum 31.12.2033 auf Dichtheit (optische Inspektion nach DIN 1986-30 und Dichtheitsprüfung mit Luft oder Wasserdruck (DR 1) bzw. (DR 2) nach DIN 1986-30 /DIN EN 1610 zu überprüfen. Die Dichtheitsprüfung darf nur durch ein Unternehmen erfolgen, das gegenüber der Stadt Barsinghausen die erforderliche Sachkunde nachgewiesen hat.

Um Ihnen die Auswahl eines Fachbetriebes zu erleichtern, gibt es seitens des DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft Abwasser und Abfall) eine Liste mit qualifizierten Fachbetrieben. Die Fachbetriebsliste finden Sie auf der Internetseite www.gea.dwa-nord.de.

Seitens des Stadtentwässerungsbetriebes Barsinghausen gibt es eine ergänzende Liste von Fachbetrieben, die gegenüber der Stadt Barsinghausen die erforderliche Sachkunde nachgewiesen haben und in der näheren Umgebung angesiedelt sind.

Diese Liste ist als Orientierungshilfe für Grundstückseigentümer gedacht. Fachfirmen, die nicht auf den vorgenannten Listen aufgeführt sind, können durch Nachweis der erforderlichen Sach- und Fachkunde gegenüber dem Stadtentwässerungsbetrieb ebenfalls berücksichtigt werden.